Speeldeel 2020

Zum Stück: Oberflächlich betrachtet, ist „Trudes Bude“ nur ein schäbiger Kiosk in einem etwas heruntergekommenen Wohngebiet. Genau genommen ist es aber der Mittelpunkt, die Seele des Viertels. Hier treffen sich verschiedenste Charaktere zu den unmöglichsten Zeiten. Trude ist Zuhörerin, Ratgeberin und Streitschlichterin. In diese letzte Bastion zwischenmenschlicher Begegnungen platzt die Nachricht, dass der Kiosk einem ehrgeizigen Bauprojekt weichen soll. Eigentlich ein klarer Fall, denn die Besitzverhältnisse sprechen gegen Trude. Aber weder die gierige Erbin des Grundstücks noch der durchtriebene Investor haben mit dem erbitterten Widerstand der „Trudianer“ gerechnet, die ihr „Zuhause“ bedroht sehen. Dass man bei der folgenden Auseinandersetzung nicht allzu zimperlich vorgeht, liegt zum einen an den turbulenten Lebensläufen der Beteiligten, zum anderen an den sehr verzwickten Verhältnissen untereinander. Es beginnt ein Spiel mit hohem Einsatz und man lernt sich so richtig kennen.


Vorverkauf der Karten beginnt am  15. Februar 2020 bei folgenden Verkaufsstellen:

Buchhandlung | Tolle Geschichten | Torberg 32

HASPA Filiale Klein Borstel | Stübeheide 164

Reservierung

HASPA Filiale Klein Borstel | Stübeheide 164

bei Norbert Tiedemann

Telefon: 040 – 35 79 57 05

Mail: norbert.tiedemann@haspa.de
(Bitte nutzen Sie ausschließlich diese Mail)


Termine

Freitag                 20. März 19.30 Uhr

Samstag               21. März              18.00 Uhr

Sonntag               22. März              16.00 Uhr

Freitag                 27. März              19.30 Uhr

Sonntag               29. März              16.00 Uhr

Donnerstag        02. April  19.30 Uhr (Zusatzvorstellung)

Freitag                 03. April  19.30 Uhr


Veranstaltungsort

Gemeindehaus der Kirche Maria Magdalenen

Stübeheide 172

Preise: Mitglied 10,- € Gast 12,- € Kind 6,- €

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – im Namen der Speeldeel

Ilka Mamero

Einen vergnüglichen Theaterabend wünscht Ihnen ihre Speeldeel aus Klein Borstel.